Der Hospitalité - Krankenträgervereinigung Oberwallis

Title
Direkt zum Seiteninhalt
Gebet der Hospitalité

Herr, schenke mir das, was übrigbleibt.
Schenke mir das, was niemand von dir erbittet.
Gib, dass ich mich nicht hinsetze
und die Hände in den Schoss lege.

Ich erbitte von Dir weder den Reichtum,
noch den Erfolg, noch die Gesundheit.
Um all dies bitten dich so viele Menschen,
dass dir zu wenig davon übrig bleibt.

Ich stelle mich in den Dienst <Unserer Lieben Frau von Lourdes>.
Ich stelle mich in den Dienst der Kranken und der Pilger.
Mit Geduld, Nächstenliebe und mit einem frohen Herzen.

Schenke mir dies für eine lange Zeit, für immer,
damit ich meinen Dienst noch lange weiter führen kann.
Denn vielleicht werde ich dich nicht immer darum bitten dürfen.
Herr, schenke mir das, was dir übrig bleibt.

Gib mir Gott das was dir bleibt
Schenke mir das, worum dich die anderen nicht bitten.
Schenke mir ganz besonders den Eifer
und stärke meinen Glauben.

Amen
Zurück zum Seiteninhalt